Winterpokal – Der Motivationskick im Winter

29. Oktober 2016 | Franzi | Aus unserem Bike-Alltag | Training,
Wer kennt das nicht? Die Tage werden kürzer, nasser, kälter und so ein gemütlicher Kuschelabend auf der Couch immer verlockender. Es fällt einem zunehmen schwerer, sich nach der Arbeit noch einmal aufzuraffen, in die Sportklamotten  zu schlüpfen und motiviert in das Training zu starten. Aber genau für diese Zeit, hat sich das Team von mtb-news den Winterpokal einfallen lassen!

winterpokal_screenshot_titelDer Winterpokal bietet allen hartgesottenen Sportlern, die weder Schnee noch Eis scheuen, die Möglichkeit vom 31.10.2016 – 26.03.2017 ihre Trainingseinheiten online einzutragen und sich mit den Anderen der Bike Community zu vergleichen!
Aber auch wenn ihr euch eher als Hobbysportler versteht, motiviert der Winterpokal ungemein, die Laufrunde um 10 Minuten zu verlängern oder das Bike der Couch  vorzuziehen!

Du trägst deine Trainingseinheiten online ein und erhälst in Abhängigkeit von der Sportart und der Trainingsdauer eine bestimme Anzahl von Punkten. Anhand dieser Punktezahl wirst du dann im Einzel-/Teamranking eingeordnet und kannst deine Punktzahl und Trainingsstunden mit der Bike Community oder deinen Freunden vergleichen.

Die Punktevergabe

winterpokal_screenshot_eintragung Da es sich hier ja um eine Community von Mountainbikern handelt, ergibt das Training auf dem Bike am meisten Punkte. Hier die Punkteverteilung für die verschiedenen Sportarten:

1 Punkt: Laufen, pro 20 Minuten-Block, d. h. 1 Stunde Laufen = 3 Punkte.

2 Punkte: Alle alternativen Sportarten (zB. Schwimmen, Studio, Fußball, Volleyball, Badminton, Tennis, usw.). Mindestens 30 min, es gibt 2 Punkte,egal wie lange das alternative Training gedauert hat!

Pro 15-minütiger Radeinheit 1 Punkt. Beispiel 1: 1 Stunde Rad = 4 Punkte (egal ob MTB, Cross, Rolle oder Rennrad). Beispiel 2: 5 Stunden Rad = 20 Punkte (d. h.: kein Limit!) Gleichwertig mit Radtraining ist nur Skilanglauf, da Bewohner in verschneiten Regionen eine Chancengleichheit haben sollten.

Teams

winterpokal_screenshot_teamDu musst nicht als Einzelkämpfer unterwegs sein! Bis zu fünf Leute können sich zu einem Team zusammen schließen. So siehst du direkt auf einen Blick wie viel deine Freunde trainieren und ihr könnt euch gegenseitig motivieren und gemeinsam Punkte sammeln um im Teamranking möglichst weit nach vorne zu rücken! Die Teams müssen bis zum 14.11.2016 23:59 feststehen.

Sonstiges

winterpokal_screenshotEinträge können bis zu vier Wochen (28 Tage) nachgetragen werden. Nach dem Ende des Winterpokals am 26.03.2017 habt ihr allerdings nur noch 3 Tage Zeit, eure Einträge zu machen (ebenfalls bis maximal vier Wochen in die Vergangenheit). Danach geht nichts mehr.

Falls ihr bereits in den vergangenen Jahren beim Winterpokal mit dabei wart, erstellt der Winterpokal ein Statistik über euer Training über die Jahre hinweg.

Die App

Ihr könnt euch auch die Winterpokal-App auf das Handy herunterladen und somit eure Trainingseinheiten bequem über euer Smartphone eintragen!
Viel Spaß beim Trainieren!!!

Ähnliche Beiträge: