Kuriose Bikes: Die Giraffe

Fahrräder sind ein bedeutender Teil meines Lebens. Daher ist es wenig überraschend, dass ich, egal wo ich bin, ein Auge auf Fahrräder in meiner Umgebung habe. Und in der Münchner Innenstadt sind das sehr, sehr viele. Immer wieder sehe ich extrem kuriose Räder, dessen Besitzer entweder einen ausgefallenen Geschmack haben, oder ihre Räder auf sehr innovative Weise an ihre Bedürfnisse anpassen. Da mich solche Räder immer wieder zum schmunzeln bringen, möchte ich sie auch euch nicht vorenthalten ;).

Ungewöhnliche Körpertypen erfordern ungewöhnliche Fahrradaufbauten. Wie schon das erste kuriose Bike hat dieses vintage Stadtrennrad einen ungewöhnlich langen Hals, was bei so einem Bike (das vorne klassischerweise sehr niedrig ist) ein wenig einen giraffenartigen Eindruck hinterlässt. Es lässt vermuten, dass der Fahrer oder die Fahrerin, aus welchen Gründen auch immer, möglichst aufrecht sitzen möchte. Ich hoffe allerdings, dass es denjenigen oder diejenige nie vorne über den Lenker befördert, dieser Knick sieht nämlich höchst ungemütlich aus 😉

Ähnliche Beiträge: