Das „GIRLSRIDETOO.DE gets out“ 2018

10 Jahre und kein bißchen müde –
das «GIRLSRIDETOO.DE gets out» feiert Jubiläum

Einander kennen lernen, gemeinsam lachen, Erfahrungen austauschen, Bergluft atmen, Freundschaften schließen, ratschen – einfach jede Menge Spaß haben und dabei eines der schönsten Bike-Reviere unter die Stollen nehmen – darum geht es beim «GIRLSRIDETOO.DE gets out», heute wie vor 10 Jahren!

Bei unserer Jubiläums-Ausgabe wollen wir mit euch feiern, unseren treuen Stammgästen und vor allem auch Partnern Danke! sagen. Aber natürlich auch neue Teilnehmerinnen einladen, gemeinsam mit uns sensationelle Tage im wahrhaft traumhaften Engadin zu verbringen. Neben einem Top-Bikeprogramm haben wir uns jede Menge kleinerer und größerer „Jubiläumsspecials“ ausgedacht, von denen wir hier nur einen kleinen Teil verraten. Ihr dürft also gespannt sein!

Nach wie vor gilt dabei: Unser „Get Out“ ist kein kommerzielles Camp, sondern ein gemeinsamer Bike-Ausflug von Bikerinnen für Bikerinnen organisiert – und großzügig unterstützt von unserem wichtigsten Partner, dem Bike-Hotel Palü.


 

***Die Fakten im Überblick***

Termin: 05. – 08. Juli 2018

Ort: Pontresina, CH // Bike-Hotel Palü

Level: Fortgeschrittenere Bikerinnen mit Singletrail-Erfahrung und Kondition für bis zu 1.000 Hm am Stück (wir bewegen uns im hochalpinen Gelände und verbringen den ganzen Tag auf dem Bike!); je nach Können und Kondition werden wir auf Tour in zwei bis drei Gruppen unterwegs sein.

Maximale Teilnehmerzahl: 25

Programm:

  • Donnerstag: Individuelle Anreise bis 18 Uhr; danach Sunset Ride mit anschließendem Willkommens-Apero mit Fingerfood im Hotel Palü
  • Freitag: Ganztages-Biketour, abends gemeinsames Essen im Hotel
  • Samstag: Ganztages-Biketour, abends Überraschungsabend mit Jubiläums-Party!
  • Sonntag: Ganztages-Biketour, Abschluss-Kaffee und Kuchen im Hotel, danach individuelle Rückreise (ca. 16 Uhr)

Preis: 560,- CHF (Umrechnung in € zum Tageskurs)

Eingeschlossene Leistungen:

  • 3 Übernachtungen im DZ im Hotel Palü inkl. Frühstücksbuffet
  • 1 Begrüßungs-Apéro mit Fingerfood im Hotel Palü
  • Freie Nutzung des Wellnessbereichs im Hotel Palü
  • 1 Abendessen im Hotel Palü
  • 1 Jubiläums-Überraschungsabend
  • 3 x Mittagsverpflegung (2x in Form von Lunchpaketen oder Picknick)
  • 3 begleitete Ganztages-Biketouren (2-3 Gruppen)
  • 1 Jubiläums Sunset Ride inklusive Bergfahrt
  • 3-Tages-Bergbahntagesticket Corviglia (inkl. Biketicket)
  • 1 Shuttle Pontresina – Ofenpass
  • 1 Shuttle Livigno – Bernina Pass
  • Abschiedskaffee
  • Tafelwasser zu den Mahlzeiten im Hotel Palü
  • Ein Bikeshirt von ION
  • Ein Überraschungsgoodie von Deuter

Nicht inbegriffen sind:

  • Abendessen am Abreisetag
  • Getränke während der Mahlzeiten (außer Tafelwasser im Hotel Palü)

 


 

***Wo wir sind***

Das Hotel

Ein „Get Out“ ohne das Hotel Palü*** – inzwischen unvorstellbar! Partner der ersten Stunde, ist das mit viel Herz geführte Bike-Hotel zur echten Heimat für unser Event geworden, das Hotel-Chef Gerold maßgeblich mitgestaltet.

Direkt am Bernina-Trail gelegen, bietet es uns nicht nur schnellen Zugang zu einem wahren Bike-Paradies, sondern auch zahlreiche Annehmlichkeiten und Extra-Services für Mountainbiker. Die schönen Zimmer, der traumhafte Wellnessbereich unterm Dach, der neue Barbereich und  ein echtes  Feinschmecker-Restaurant sorgen darüber hinaus für absolutes Wohlfühl-Ambiente und somit für die perfekten Rahmenbedingungen für ebenso sportliche wie erholsame Tage.

[Fotos: palue.ch]

Das Bikeparadies

Das Oberengadin mit seiner unvergleichlich schönen Berglandschaft und seinen imposanten Gletscherpanoramen, macht sich stark für die Biker und öffnet immer mehr Wege und flüssige Trails, die die Grundlage für unser Bike-Abenteuer in Pontresina bieten. Die perfekt ausgebauten Flowtrails sind dank den St. Moritzer Bergbahnen, der Rhätischen Bahn und dem hauseigenen Shuttleservice für alle bequem zu erreichen und garantieren Fahrspaß pur.

[Fotos: GIRLSRIDETOO.DE, privat]

 


 

***Was wir vorhaben***

Das Programm

 

Donnerstag: Anreise, Sunset Ride und Begrüßungs-Apéro
(ca. 10 km, 150 hm)
Die Jubiläumsausgabe unseres 10-Jährigen soll etwas Besonderes werden, darum starten wir bereits am Donnerstagabend mit einem Special! Wir treffen uns um 18:30 Uhr abfahrtsfertig mit den Bikes vor dem Hotel und starten direkt zu einer kleinen Feierabendrunde mit Aufstiegshilfe. Die letzten Sonnenstrahlen, die die Landschaft in ein weiches, warmes Licht tauchen, begleiten uns auf dem Trail zurück ins Palü. Beim Apéro mit feinen Häppchen um 21:30 Uhr und der offiziellen Begrüßung treffen wir auch eventuell später Angereiste.

Freitag: Biketour Trais Fluors – Alp Muntatsch
(ca. 35 km, max. 500 hm je nach Trailwahl)
Wir vergnügen uns, dank Bergbahnunterstützung kräfteschonend, auf den natürlichen Trails rund um Trais Fluors. Der Traumtrail zur Alp Muntatsch, deren Kaiserschmarren Kultstatus hat, steht ebenfalls auf dem Programm. Wer es knackig und auch technisch etwas anspruchsvoller mag, nimmt dafür die Schlaufe über die Fuorcla Valletta. Das Landschafts- und Trail-Highlight muss mit einer Tragepassage erarbeitet werden, aber es lohnt sich!
Zurück im Hotel Palü ist genug Zeit zum Chillen, Wellnessen und für den Après-Bike. Später werden wir kulinarisch im Restaurant des Palü verwöhnt.

Samstag: Biketour Passo Gallo – Livigno
(ca. 50 km und 1100 hm)
Die diesjährige Königsetappe ist ein kleiner Singletrail-Alpencross durch einmalig schöne Landschaften. Der Start am Ofenpass im Schweizer Nationalpark ist knackig steil (wer sein Rad liebt, schiebt ;-)), doch auf der Hochebene Jufplaun und mit den ersten flüssigen Trailmetern zum Passo Gallo ist die Anstrengung vergessen. Was jetzt folgt ist Fahrspaß pur und das in einer unvergleichlich eindrücklichen Natur!
Erst in Italien, an den Cancano Seen, steht der zweite Anstieg des Tages auf dem Programm. Auch dieser ist teilweise knackig steil, schiebend ist Frau also nicht wirklich langsamer unterwegs. Vorbei an der Alpe Trela und auf Trails zum Passo Trela erwartet uns hier erneut ein Trailfeuerwerk bis nach Livigno, wo wir uns ein verdientes Gelati gönnen.
Der Shuttlebus bringt uns zurück in die Schweiz und vom Berninapass rauschen wir auf Trails direkt zum Überraschungsabend. Mit leckerem Essen, Musik und Tanz (sofern die Beine noch mitmachen) beschließen wir den großartigen Tag.

Sonntag: Biketour Piz Nair – Val Survretta – Corviglia, Abschiedskaffee und Heimreise
(ca. 30 km und 400 hm)
Zuerst geniessen wir die Aussicht auf dem über 3.000 Meter hohen Piz Nair, dann fahren wir durch fast bizarr anmutende Gesteinswüsten zum Suvretta Pass. Dieses Jahr nehmen wir nicht den Trail ins Val Bever, sondern fahren auf dem gut ausgebauten Trail, die imposante Berninagruppe immer im Blick, zurück auf die Corviglia. Auf den Flowtrails und dem nur unter Insidern bekannten Bobbahn-Trail surfen wir ins Tal zurück.
Gemütlich radeln wir ins Palü zurück, wo vor dem Abschied neben erfrischenden Duschen auch noch Kaffee und Kuchen auf uns warten und die Lebensgeister für die Heimreise wecken.

 


***Wer wir sind***

Das Orga-Team

Im nun mehr 9. Jahr sind die Initiatorinnen des Events Jule sowie Andrea und Patricia ein eingespieltes Team: Während sich Jule um die Vermarktung sowie die Anmeldung und Zimmereinteilung im Vorfeld kümmert, sind Patricia und Andrea die Expertinnen vor Ort. Gemeinsam mit Hotel-Chef Gerold recherchieren und planen sie auch dieses Jahr wieder die traumhaftesten Touren, die urigsten Hütten und die romantischesten Brotzeitfleckerl für uns.

Hier stellen sie sich euch kurz vor:

Patricia (links): „Seit über 15 Jahren dreht sich bei mir beruflich wie in der Freizeit fast alles rund ums Biken – auch wenn das Biken nicht mehr erste Priorität hat, seitdem ich zum 2. Mal Mutter geworden bin. Ich liebe Singletrails, am liebsten mit viel Flow; ich bin eine bekennende Schönwetter-Bikern; ich bike um wunderschöne Naturerlebnisse zu haben; Pausen, um die Aussicht zu genießen und Fotos zu machen, sind für mich auf Touren eine Selbstverständlichkeit.

Andrea (2. von rechts): „Auch bei mir ist das Biken ein zentrales Thema: Hauptberuflich kümmere ich mich zusammen mit Patricia mit der BIKE AGENTUR um die Konzeption, Angebotsentwicklung und Marketing für Destinationen im Mountainbike-Tourismus. Zudem bringe ich langjährige Guiding-Erfahrung von meiner Zeit bei jester-tours mit. Ich liebe es, neue Regionen mit dem Bike zu entdecken und freue mich dabei immer sehr, wenn ich auf neue Flow-Trails stoße. Aber scheue mich auch nicht, mein Bike für neue Abenteuer mal hoch oder runter zu schieben. Die Entdeckerfreude steht dabei im Vordergrund. Auch ich bin ein absoluter Genussmensch, der den Biketag gerne bei einem guten Essen und einem Gläschen Rotwein mit Freunden

Judy (rechts): Die Vierte im Bunde, Judy, begleitet uns seit vielen Jahren als Guide auf unseren Touren. Sie kennt die Region wie ihre Westentasche und weiß – wenn man es schafft, an ihr dran zu bleiben – viel Interessantes darüber zu erzählen. Ihr leicht raues, herzhaftes Lachen ist absolut ansteckend und so ist sie ein echter Gute-Laune-Booster. Ihre Leidenschaft als Bike Guide lebt Judy auf ganz verschiedenem Terrain aus: Neben ihrer Homedestination am Vierwaldstättersee in der Zentralschweiz, trifft man sie auch auf den Trails in ganz Europa an, wo sie neben dem Biken auch die Kulinarik und die Kultur genießt.


 

***Wie ihr dabei sein könnt***

Die Anmeldung

Partner

Unsere Partner, denen wir von Herzen DANKESCHÖN sagen!

Anmelden könnt ihr euch ab sofort, entweder hier bei GIRLSRIDETOO.DE (kontakt(at)girlsridetoo.de) oder direkt im Ho

tel (info(at)palue.ch). Die Teilnehmerzahl auf max. 25 Personen beschränkt, die Anmeldung wird nach dem Eingangsdatum berücksichtigt.

 

Das Kleingedruckte

Jede Teilnehmerin nimmt am GIRLSRIDETOO.DE gets out auf eigene Verantwortung teil. Versicherung ist Sache der Teilnehmerin. Der Veranstalter lehnt jede Haftung an Personen- und Sachschäden ab. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Es gelten die allgemeinen Rücktrittsbedingungen des Hotels Palü. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Veranstalter: Hotel Palü, Mina und Gerold Forter-Caviezel, CH-7504 Pontresina,
Tel.+41 (0)81 838 9595, info(at)palue.ch

 


*** Zum Abschluss noch ein paar Impressionen***

 

[Fotos: GIRLSRIDETOO.DE, privat, Britta Krüger-Barvels, Barbara Kiss-Nägele]

Ähnliche Beiträge: